So wirst Du garantiert erfolgreich!

Immer wieder stoße ich auf Studien oder Untersuchungen, die zeigen, was erfolgreiche von erfolglosen Menschen unterscheidet. Bzw. welche Eigenschaften erfolgreiche Menschen haben.

Die neueste Studie stammt aus diesem Video (auf englisch).

Doch bevor Du es Dir anschaust,  erhältst Du hier eine Zusammenfassung und meine persönliche Interpretation davon.

Erfolg kann jeder lernen!

Keine einzige Studie, die ich mir angeschaut habe,  kam zu dem Schluss, dass Erfolg angeboren ist. Es sind immer bestimmte Eigenschaften, die jeder lernen kann, die Erfolg ausmachen.

Und in jeder Studie sind es im Prinzip immer dieselben!

Was macht nun Erfolg aus?

1. Passion (Leidenschaft)

Werde nicht mit irgendetwas erfolgreich!

Sondern wähle einen Job/ ein Produkt/ eine Unternehmung, der/die/das Dir wirklich Spaß bereitet.

Denn wenn Du etwas aufbauen willst, was Dich nicht interessiert, wird es schwer am Ball zu bleiben!

Wähle etwas, was Dir liegt! Ein Thema, das Dich interessiert.

2. Work (arbeite!)

Ja, das gehört dazu! Egal, ob Du ein großes Unternehmen oder passives Einkommen aufbauen willst, am Anfang musst Du arbeiten.

Ganz ehrlich: Ich dachte eine Zeit lang, ich komme da drum herum.

Doch was durfte ich feststellen: Ohne Arbeit geht es nicht. Und das sehe ich auch bei allen meinen Freunden und Bekannten, die Erfolg haben.

Du willst erfolgreich sein? Dann tue auch etwas dafür!

3. Focus (Fokus)

Konzentriere Dich auf EINE Sache! Eins nach dem Anderen!
Ich kenne Menschen, die jeden Tag mit einer neuen Idee ankommen. Die viele Sachen umsetzen möchten, aber vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen.

Sie bleiben nicht an einer Sache dran, sondern fangen ständig etwas Neues an.

So kann das nichts werden!

Nur als Beispiel: Wenn Du ein Musikinstrument lernen möchtest, und jeden Monat ein anderes anfängst zu spielen, dann wirst Du niemals eins beherrschen!

4. Persist (Gib niemals, niemals, niemals auf!)

Was auch immer passiert, bleib dran! Es gibt zahlreiche Beispiele von erfolgreichen Persönlichkeiten, die zwischendurch ihre Misserfolge hatten.

Donald Trump ist ein reicher Immobilienguru aus den USA. Er war zwischendurch komplett pleite.

Hier ein Zitat aus Wikipedia über die Beatles zu einer ihrer ersten Tourneen durch Schottland:

„Doch der erhoffte Durchbruch entwickelte sich zum Fiasko. Während der einwöchigen Reise musste sich die noch unbekannte Gruppe mit spärlichem Publikum, Hunger und Erschöpfung auseinandersetzen. Eines der zum Teil verwahrlosten Hotels musste wegen Geldmangels Hals über Kopf verlassen werden.“

Ein Bekannter von mir hat ein Autohaus, das sehr viel Geld abwirft. Zu Beginn liefen die Geschäfte unerwartet schlecht und er hatte mehrere 10.000 € Schulden. Er hat einfach weiter gemacht.

1899 hatte sich Winston Churchill für das britische Unterhaus zur Wahl gestellt und ist gescheitert. Zwei Jahre später zog er ins Unterhaus ein. Heute gilt er als bedeutendster britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts.

Es gibt noch unzählige solche Beispiele! Wichtig ist: Auch wenn es mal nicht so gut läuft, bleib dran!

5. Ideas (Benutze Deinen Verstand und Deine Intuition)

Ja, Ideen gehören auch dazu. Was willst Du gerne machen? Was könntest Du neu machen?

Auch wenn Du etwas verkaufst, was es bereits gibt, was kannst Du anders machen, als die Anderen?

6. Good (Sei oder werde gut, in dem, was Du tust: üben, üben, üben)

Es ist nicht weiter schlimm, wenn Du etwas nicht kannst! Du kannst das nämlich lernen.

Talent wird hier oft überbewertet. Wenn Du etwas nicht so gut kannst, dann mache einfach so lange weiter, bis Du es kannst!

7. Push (Schneller, weiter, schneller, weiter,…)

Erfolgreiche Menschen „pushen“ sich. Sie treten sich selbst in den Hintern und strengen sich für ihre Sache an!

Sie arbeiten diszipliniert und tun, was getan werden muss!

8. Serve (Gib anderen Menschen, was sie brauchen!)

Gib etwas!

Und zwar etwas, was andere Menschen auch brauchen.

Wenn Du ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietest, das/die keiner haben möchte, dann wirst Du nicht weit kommen!

Tue den Menschen etwas Gutes, indem Du ihnen anbietest, was sie brauchen!

 

Meine Erfahrung:

Ich habe einige erfolgreiche Menschen in meinem Umfeld und schaue sehr genau hin, was diese genau getan haben, um erfolgreich zu sein.

Und wenn ich solche Studien wie hier beschrieben sehe, dann übertrage ich diese auf diese erfolgreichen Menschen. Und es passt. Jedes Mal!

Was ich vor allem gelernt habe, seit ich selbständig bin: Wirklich wichtig ist das dranbleiben. Das niemals aufgeben.

Es ist vollkommen in Ordnung, die Geschäftsidee zu ändern. Es ist OK etwas Neues anzufangen. Wichtig bleibt, dass Du konsequent am Ball bleibst.

 

Bildquelle: Image courtesy „Businessman On Highest Place“ by chanpipat / FreeDigitalPhotos.net
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: